Paul Tholey / Kaleb Utecht

Schöpferisch träumen

Wie Sie im Schlaf das Leben meistern

Der Klartraum als Lebenshilfe

4. Auflage 2000

280 Seiten

zahlreiche Abbildungen

gebunden

20,30  EUR, 34,20 SFr,

ISBN 3-88074-275-8

 Klarträumer können Inhalt und Verlauf ihrer Träume zu einem großen Teil frei bestimmen und haben damit die Möglichkeit, ihre Probleme sozusagen "im Schlaf" zu lösen und darüber hinaus ihre Wünsche auszuleben, Kontakt mit ihrem Unterbewußtsein aufzunehmen oder sich ganz einfach angenehme Träume zu gestalten. Dieses Klarträumen kann jeder lernen � es erfordert lediglich etwas Disziplin und Ausdauer. Der in diesem Buch aufgezeigte Weg dorthin ist wissenschaftlich fundiert und in der Praxis erprobt. Beide Autoren verfügen über langjährige Erfahrungen als Klarträumer und geben viele Hilfen und Tips, wie jeder seine Klarträume als Lebenshilfe nutzen kann.

INHALT

Einleitung:         Ist alle Theorie grau?  7

Traumzeit ist Lebenszeit 8

Wie ein Traum entsteht 10

Ein Traum und seine Deutung  17

Der Zugang iu den eigenen Träumen  23

Das Traumtagebuch  24

Die Traumkultur der Senoi  26

Von »luzid« zu »klar« 29

Alles schläft, einer wacht...  31

Schlafentzug und seine Folgen 33

1.Kapitel: Erste Praxis  36 

Traumgeschichtliches 37

Die Wiedergeburt des Klartraums 39

Klarträumen kann man lernen!  41

Die zehn Gebote zum Erlernen des Klarträumens 43

Repetitorium  48

Träum' ich oder wach' ich? 49

Zum Beispiel ...  51

Vom Umgang mit Alpträumen 53

Erkenne dich selbst!  56

Ist Klarträumen gefährlich? 59

Alles »klar?«  61

2.Kapitel: Theorie wird Wirklichkeit  64

Spontane Klarträume  65

Archetypisches  70

Die Psychoanalyse nimmt Gestalt an 73

Sprachkursus  80

3.Kapitel: Seltsame Begegnungen der 4. Art  82

Not macht erfinderisch  83

»Cave canem!«  87

Lassen Sie sich nicht ins Bockshorn jagen!  92

Wer wagt, gewinnt 94

4.Kapitel: Hohe Schule  los

»Knigge« für Klarträumer  106

Unreifer Umgang mit Traumbegebenheiten  106

Freund oder Feind?  116

Der 7. Aspekt  119

Vom Klarwerden zum Klarbleiben  125

Die Bildtechnik  126

Die Körpertechnik  127

Die Bild-Körper-Technik  130

Die Ichpunkt-Technik  131

Die Bild-Ichpunkt-Technik  131

Andere Techniken  132

5.Kapitel: Erkenntnistheorie für den Hausgebrauch  134

Standpunkte  135

»Phänomenales« und »Transphänomenales«  137

Abgrenzungen  144

Grundlagen  146

Veranschaulichungen  148

Aussichten  154

6.Kapitel: Materialien für Fortgeschrittene  160

Steigen Sie ein!  161

Erkenntnisträume  162

Präluzide Träume  178

Gewolltes und ungewolltes Erwachen  181

Verschenkte Gelegenheiten  186

Forschungsträume  197

Traumtraining  203

Genuß ohne Reue  206

Das erste Mal  214

7.Kapitel: Fröhliche Wissenschaft  220 .~

Pioniere gesucht!  221

Du? Oder Ich?  222

Gereimtes und Ungereimtes  228

Kernspaltung?  238

Prüfstein für Theorien  239

Schöpferische Träume  243

Science-fiction live  245

Was wäre, wenn...?  248

Weiterführende Klartraumübungen für Körper

und Geist  250

Äußerer und innerer Weg  251

Der Klartraum als Simulator  253

Regeln für Sportler und Sportliche  255

Theoretische Sätze zur praktischen Kulturkritik  271

Literaturverzeichnis  274

Register  278

BESTELLUNG DIREKT BEIM VERLAG MÖGLICH:

Verlag Dietmar Klotz
Sulzbacher Str. 45
65760 Eschborn
Fon 06196 - 481533 / FAX 06196 - 48532
e-mail info@Verlag-Dietmar-Klotz.de
www.verlag-dietmar-klotz.de